Die Rennfahrzeuge

Peugeot 205 GTI

Robert Klaus

-------------------------

Baujahr:   1992

Hubraum:  1905 ccm

Leistung:  150 PS

 

 

Technische Besonderheiten:

Rallyefahrwerk, Hydraulische Handbremse, 6-Gang Renngetriebe

Peugeot 205 RS 16

Robert Klaus

-------------------------

Baujahr:   2000

Hubraum: 1598ccm

Leistung:  200 PS

 

 

Technische Besonderheiten:

Drehzahl 8500 U/min, 6-Gang Renngetriebe, Fahrwerk Eigenbau, H&R-Federn, Koni-Dämpfer, Trijekt-Renneinspritzung, Trockensumpfschmierung, Auspuff Marke Eigenbau, FT3 Rennsporttank, Lufthebeanlage

Peugeot 205 Turbo 8

Robert Klaus

-------------------------

Baujahr:   2012

Hubraum: 1998 ccm

Leistung:  150 PS

 

 

 

Technische Besonderheiten:

Allradantrieb mit selbstsperrenden Differentialen, Turbomotor, Gewindefahrwerk, Rennschalensitze

Peugeot 206 GT

Robert Klaus

-------------------------

Baujahr:   2008

Hubraum: 1998 ccm

Leistung:  136 PS

 

Technische Besonderheiten:

Dimma Breitbau, Spezialfahrwerk, verbreiterte Achsen, Klimaanlage :-)

Seat Ibiza GTI 16 V

Christian Schneider

-------------------------

Baujahr:   1998

Hubraum: 1984 ccm

Leistung:  170 PS

 

 

Technische Besonderheiten:

Bilsteindämpfer mit Eibachfedern, kürzeres Getriebe, Differentialsperre, Sportauspuffanlage, Feuerlöschanlage, Sicherheitszelle, Schalensitze, 6-Punkt Gurt

Seat Ibiza GTI 16 V

Christian Schneider

-------------------------

Baujahr:   1997

Hubraum: 1984 ccm

Leistung:  150 PS

 

 

Technische Besonderheiten:

H&R Cup Fahrwerk, Motorsport Querlenkerlager und Stabilisator, kurze Getriebe-Übersetzung, Schaltwegverkürzung, Remus Sportauspuffanlage, Hydraulische Handbremse, 90mm geschüsseltes Sportlenkrad, FK-Sportsitze mit 3-Punkt Sportgurten

Peugeot 205 RS16 EVOII

Christian Schneider

-------------------------

Baujahr:   2013

Hubraum: 1600 ccm

Leistung:  225 PS

 

 

Technische Besonderheiten:

6-Gang Sequentielles Renngetriebe, Dullinger Fahrwerk,Haltech Elektronik+ Racepak Display, KW Fahrwerk 

Peugeot 206 RC

Harald Huber

------------------------

Baujahr:

Hubraum: 1997 ccm

Leistung: 190 PS

 

 

Technische Besonderheiten:

Rallyefahrwerk, Hydraulische Handbremse, 5-Gang Renngetriebe

Neues Clubmobil

Endlich hat der A.M.V.C. ein eigenes Clubmobil!

Somit ist der Fahrspass bei einem Racingday in der Fuglau garantiert!

 

Natürlich wurde das Spassmobil noch A.M.V.C-standesgemäß von unserem Obmann Robert Klaus aufgepimpt :-)

  

Nun steht einem actionreichen Raceday in der Fuglau nichts mehr im Wege!!

Und das Beste an diesem Clubmobil ist, dass unser Infrastrukturmanager Chisty auch endlich mal Platz hat in einem Rennfahrzeug mit seinen langen Beinen :-)

****************

 

ACHTUNG!!! 

 

****************

-------------------------

AMF Wertung

-------------------------